Norfolk (06. März 2022)

Mai 24, 2022 0 By ironhat

„i was on a two month vacation“
Part 05
Sunset at the beach
IronHat

Von Washington aus, ging es am 06. März 2022 nach Norfolk. In Norfolk befindet sich mit der Naval Station Norfolk der US-Marine die größte Marinebasis der Welt den ich besichtigen wollte, aber dann kam es anders.

Für die knapp 350 km hatte ich ca. 4,5 Stunden eingeplant und habe mich dann auch zeitig um 8:00 Uhr morgens von der Hauptstadt aus, auf den Weg gemacht. Da ich auch was von Virginia sehen wollte, habe ich die Strecke so geplant, das kaum Highways auf meiner Route lagen. Somit wurden aus den 4,5 Stunden, plötzlich 6,5 Sunden.

Meine Fahrt führte mich vorbei an Farmen, kleinen Dörfer und engen Serpentinen und schlussendlich führte mich mein Trip auch über diverse Brücken, welche meine Höhenangst schon am Anfang meiner Reise auf die Probe stellten. Auch das Wetter spielte auf meiner Fahrt durch Virginia mit, es wurde erheblich wärmer.

Angekommen in meiner Unterkunft (eine alte umgebaute Kirche) um 14:30 Uhr, war ich zwar erledigt, aber ich wollte mir den Rest des warmen Tages nicht entgehen lassen. Ja, die Temperaturen wurden endlich angenehmer und die Winterklamotten, konnten „erst einmal“ wieder in den Koffer. Nach einem tollen Kennenlernen meiner Vermieter der Unterkunft, ging es zum „Sarah Constant Beach Park“, wo ich die Ruhe im Sand genoß. Somit war der Plan „Naval Station“ hinfällig. 

Den Abend habe ich dann noch mit meiner Airbnb Vermieterin Catherine und ihrem Mann verbracht. Bei tollen Gesprächen mit tollen Menschen, ließ ich den Abend dann ausklingen. Norfolk ist definitiv eine Wiederkommen wert. Das Angebot von der tollen Familie gilt weiterhin noch. Ihr Sohn arbeitet auf dem größten Flugzeugträger vor Ort und ich werde bei meiner Wiederkehr eine private Führung bekommen – Danke mal wieder für die Gastfreundlichkeit.

Auch wurde es mal wieder Zeit sich zu rasieren. Mit dem letzten Funken Strom meines elektrischen Rasierers, schaffte ich es, meinem Haarwuchs Herr zu werden. Bis zum Ende meiner Reise war es mir nicht wirklich möglich diesen aufzuladen , es funktionierte einfach nicht.

Am nächsten Tag ging es dann mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge weiter nach Charleston.





alle neuen Beiträge zu meiner Reise findet ihr hier



Last Updated on November 10, 2022 by ironhat