usa-trip

  • 8 Wochen
  • 160 Stunden im Campervan
  • ca. 12.000 km mit dem Campervan
  • ca. 18.000 km mit dem Flugzeug
  • ca. 30 Std. Flugzeit
  • 17 Bundesstaaten
  • ca. 40 Städte
  • ca. 11 National Parks

Wenn ihr wissen wollt, wie sich diese Zahlen zusammensetzen, dann lest einfach weiter.


Schon als kleiner Bub, war es immer schon mein Traum in die USA zu reisen. Da aber nie die Möglichkeit bestand, bzw. mir die finanziellen Mittel dazu fehlten, blieb es immer nur ein Traum.

Wenn nicht jetzt wann dann?

Ich beschloß schon vor etwas längerer Zeit, mir diesen Traum zu erfüllen. Die Frage war nur immer – WANN?

Zur Zeit verändert sich so einiges in meinem Leben, auch habe die 50 erreicht. So langsam sollte sich mein Traum doch mal erfüllen. Gesagt getan – ich will das jetzt endlich mal durchziehen.

Es gab aber noch so einige Hürden, welche genommen werden mußten, damit es endlich losgehen kann.

Mein Plan bestand schon weit vor dem Verlieben in Nicole. Sie wußte also von meinem Vorhaben – aber nicht so ganz!
In meiner ersten Planung war immer nur von für 4-5 Wochen die Rede. Nicole hat mich dabei immer unterstützt – Danke Dir. Das es aber doch ein 8 Wochen Trip wird, ist für sie nicht so daß Problem.

Jetzt mußte noch mit der Mutter meiner Kinder über meine Pläne geredet werden. Da meine Töchter jedes zweite Wochenende bei mir verbringen, muß sie natürlich auch „mitspielen“, aber sie legt mir keine Steine in den Weg. Auch hier ein großes Danke.

Zu guter Letzt galt es noch meinen Arbeitgeber einzuweihen. Mein direkter Vorgesetzter wußte schon recht früh von meinen Plänen und es war für ihn auch kein Problem. Auch wollte er ein gutes Wort bei einem gemeinsamen Gespräch mit seinem Boss einlegen. Nach einem Gespräch mit Beiden am 09. September 2021, 170 Tage vor Abflug, habe ich jetzt auch das OK von meinem Arbeitgeber in der Tasche.


hier gehts zur Planung meines außergewöhlichen usa-trips

Last Updated on Oktober 9, 2021 by ironhat